WORLD HERITAGE

MARTEDì CHIUSO

La Reggia di Caserta osserva il martedì come giorno di chiusura, salvo le aperture straordinarie comunicate di volta in volta

Palast

PDF Stampa E-mail

Der Bau des Palastes begann mit der Verlegung der Grundstein am 20.Januar 1752 und Verlief zügig bis 1759, als der König von Spanien starb, und Karl von Bourbon hinterließ das Königreich in Neapel, um nach Madrid zu gehen. Nach dem Weggang von Karl erlitt dem Bau des neuen Gebäudes (wie es zu der Zeit der Königspalast genannt wurde) erlitt eine deutliche Verlangsamung, so dass als Luigi Vanvitelli im Jahr 1773 starb, waren sie noch lange nicht abgeschlossen. Karl Vanvitelli, der Sohn von Louis und auch andere Architekten, die in der Schule von Vanvitelli ausgebildet worden waren, gebracht, im nächsten Jahrhundert diese grandiose königlichen Residenz abzuschließen.

Der Königspalast von Caserta hat einen rechteckigen Grundriss auf Gebäuden mit Blick auf vier großen inneren  Höfen unterteilt, und umfasst eine Fläche von etwa 47.000 Quadratmetern und einer Höhe von 5 Etagen des 36 Meter. Eine eindrucksvolle Säulenhalle ( das optische Teleskop) ist die ideale Verbindung mit dem Park und dem Wasserfall, die wunderschön auf der Höhe des so entstandenen Fluchpunkt positionieren.

alt

Ehrenprunktreppe

 

Palatine Kirchenchor

 

Königstheater

 

Gemäldegalerie

 

Elliptische Gewoelbe

 

Decorative Kunst

 

 
free pokerfree poker

social web

facebook   twitter         

trip advisor

Leggi le recensioni sulla Reggia di Caserta su TripAdvisor.

CHIUSO IL MARTEDÌ

La Reggia di Caserta osserva il martedì come giorno di chiusura, salvo le aperture straordinarie comunicate di volta in volta

Designed by Reggia di Caserta